So leicht bauen

wie die Natur

 

Die Natur zeigt uns wie es geht:

bionisches 3D-Design für den Leichtbau

 

Die Natur

gibt uns recht

 

Emulating nature:

3D lightweight construction at its best

3D Druck Metall

3D Laser-Schmelzen

Die Verarbeitung von Metallen wird Laser-Strahlschmelzen genannt. Bei den pulverbasierten Prozessen wird pulverisiertes Ausgangsmaterial in einer dünnen Schicht auf die Arbeitsfläche auftragen. Beim anschließenden punktgenauen Aufschmelzen mit einem Laser wächst das aufgeschmolzene Material beim Wiedererstarren mit den darunter liegenden Strukturen und der direkten Nachbarschaft zusammen. Wenn eine Schicht fertig ist wird wieder eine dünne Schicht frisches Pulver aufgetragen und der Vorgang beginnt von neuem. So wächst das Bauteil aus dem Pulver zusammen.

Der Vorteil des Laser-Verfahrens ist, dass es nicht nur mit Kunststoffen funktioniert. Die Bauteile, die so hergestellt werden, weisen so gute mechanische Eigenschaften auf, dass sie als finale Produkte verwendet werden können.  Der Prozess wird daher auch „Rapid Manufacturing“ genannt.

Es gibt viele additive Herstellungsverfahren, aber die besten Herstellungsverfahren haben wir im Hause für Ihre Projekte.

Laserschmelz-Maschine
Laserschmelz-Funktion

Unser Equipment

Mit einem Bauraum von 250x250x280mm mm deckt die M2 Dual Laser von Conceptlaser den Bauvolumenbereich ab. Das modulare und hochproduktive System erlaubt die werkzeuglose Fertigung von Serienbauteilen, Ersatzteilen, Funktionsprototypen und Modellen direkt aus CAD-Daten.

Ihre Vorteile

Die Bauteile, die so hergestellt werden, weisen so gute thermische und mechanische Eigenschaften auf (thermisch/mechanisch hochbelastbar), dass sie als finale Produkte verwendet werden können.

Die hohe Wiederverwendungsrate des thermisch nicht belasteten Pulvers, sowie die Fähigkeit, Bauteile mit komplexen geometrischen Formen und schwierigen Details herzustellen, ohne komplizierte Maschineneinstellungen oder Endmontagen vornehmen zu müssen, sprechen ebenfalls für sich.  Selektives Laser-Strahlschmelzen kommt heute insbesondere im Rapid Prototyping zur Herstellung von Einzelteilen, Endprodukten oder Kleinserien zum Einsatz.

Die wichtigsten Eigenschaften der additiven Fertigung sind …

  • Bauvorgang der einzelnen Schichten erfolgt direkt aus dem CAD-Modell
  • Einsatz von Werkzeugen entfällt
  • Mechanisch-technologische Eigenschaften werden während des Vorgangs generiert
  • Datensätze können in allen erdenklichen Orientierungen gebaut werden

Für Ihren industriellen Prototypenbau oder Kleinserien

Unser Angebot: Industrieller 3D Druck, robuste und komplexe Serien- oder Einzelteile, superschnell und hochpräzise

Bei der Erfüllung der ständig wachsenden Kundenanforderungen setzen wir auf Qualität, Funktionalität, Geschwindigkeit und Wirtschaftlichkeit.